Monday.com: Collaboration-Tool für Unternehmen und Teams

Monday.com Logo

Einige von euch haben sicherlich die coole Werbung von Monday.com auf Youtube gesehen. Die Werbung verspricht, dass man mit dem neuen Tool sehr effektiv und koordinativ im Team arbeiten kann. Ich habe mir das neue Programm ebenfalls angesehen und in der kostenlosen Version ausgiebig ausgetestet.

Monday.com: Sicherheitsstandards auf hohen Niveau

Das effiziente und praktische Projektmanagement-Tool Monday.com wird vorallem für die Abwicklung von arbeitsteiligen Vorgängen in Unternehmen eingesetzt. Dank eines ausgeklügelten Systems können spezifische Workflows für die Arbeitsabwicklung und Optimierung von geschäftlichen Prozessen ausgearbeitet werden.

Das neue Tool wird bereits in 76 Ländern von 40.000 Teams und rund 350.000 Menschen aktiv genutzt. Die attraktiv, moderne Softwarelösung basiert auf internationalen Standard, Privatsphäre wie Sicherheit von Daten haben bei den Entwicklern einen sehr hohen Wert. Der Fokus liegt auf dem Schutz der persönlichen Daten. Folgende Sicherheitsmerkmalen werden erfolgreich unterstützt:

  • verschlüsselte Datenübertragung,
  • unterstützender Multi-Faktor-Authentifizierung,
  • SSO
  • und erweitertes Sitzungsmanagement.

Mit diesem übersichtlichen Management-Tool hat man alle Dateien, Kalender und Projekt-Deadlines im Blick. Als Nutzer kann man schnell sämtliche Briefings, Checklisten, Dateien und Gespräche abspeichern. So können enorm lange E-Mail-Threads zur Vergangenheit werden. Das vollständig anpassbare monday.com ist sehr gut skalierbar und an die eigene Bedürfnisse anpassbar. Es assistiert super bei der Verwaltung bei Aufgaben / Projektmanagement, steuern zentrale Prozessabläufe und unterstützt die Team-Leitung.

monday.com

Maximale Produktivität dank Integrationen mit anderen Tools und Programmen

Monday.com verfügt über stabile API und die Out-of-Box-Integration. Somit kann man seine Businessplattform bequem eingliedern. Das Tool ermöglicht die Kooperation mit sämtlichen Programmen wie Dropbox, Excel, Google Calender, Google Driver oder Integromat. Mit der mobilen App kann man schnell und effektiv zwischen PC und Smartphone wechseln.

Mein Fazit

Das neue Tool ist nicht nur praktisch, sondern auch an die eigene Bedürfnisse sehr anpassbar. Auch wenn der Schwerpunkt auf der Zusammenarbeit zwischen den Team-Mitgliedern und Unternehmen liegt, ist das Tool auch sehr nützlich, wenn man als Selbstständiger seine Aufgaben und Projekte selbst im Blick behalten möchte. Was allerdings sehr enttäuschend ist, ist die Tatsache, dass das günstigste Abo bei stolzen 39 € im Monat liegt. Nichtsdestotrotz ist das Tool trotzdem einen Versuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.